Beitrag getaggt mit: "To kill a mockingbird"

Rena Schild / Shutterstock.com

To Kill a Mockingbird – Rassismus ist allgegenwärtig

Die Flüchtlingsdebatte in Europa, Polizeigewalt gegenüber Schwarzen in den USA, IS-Terror in Syrien und Angriffe auf Flüchtlingsheime in Deutschland – Schlagzeilen, die an der aktuellen Berichterstattung leider einen maßgeblichen Anteil besitzen. Intoleranz scheint Alltag zu sein. To Kill a Mockingbird Hoffnung auf Besserung Nachdem ich „Wer die Nachtigall stört“ von One-Hit-Wonder Harper Lee gelesen hatte, war ich felsenfest der Überzeugung,[Weiterlesen…]

Von 4. August 2015 1 Kommentar Lesen
Harper Lee „Wer die Nachtigall stört“

Harper Lee „Wer die Nachtigall stört“

Harper Lee schweigt zum gealterten Atticus Finch Aktuell geht es um die Veröffentlichung des vorher geschriebenen, nachspielenden Romans „Gehe hin, stelle einen Wächter“, der allerdings nicht die politische, moralische oder ethische Botschaft in sich trägt, wie der zuerst veröffentlichte Roman. Die Autorin selbst gibt zudem keine Auskunft, warum das Buch jetzt veröffentlicht wird. Unklar ist zudem die Rolle des Atticus[Weiterlesen…]

Von 28. Juli 2015 1 Kommentar Lesen