Beitrag getaggt mit: "Krimi"

Hakan Nesser Am Abend des Mordes

Hakan Nesser „Am Abend des Mordes“

Inspektor Barbarotti und seine Kollegin Eva Backmann sind beide privat am Ende. Während Backmann eine Scheidung hinter sich hat, ist Inspektor Barbarotti tief getroffen vom Tod seiner Frau. Nun gilt es, Zerstreuung zu suchen. Zerstreuung durch Arbeit. Zerstreuung durch eine uralten Fall: Ellen Bjarnebo ist damals verurteilt worden für den Mord an ihrem damaligen Ehemann. Dafür verurteilt verschwindet später ihr[Weiterlesen…]

Von 2. Juli 2017 0 Kommentare Lesen
Hades von Candice Fox

Hades von Candice Fox

Hades ist der erste Teil der Trilogie von Candice Fox (es folgen Eden und Fall). Während des gesamten Buches laufen zwei Handlungsstränge parallel. Erster Handlungsstrang: Hades ist ein Gangster und Unternehmer, der auf seiner Müllkippe in Sydney ungebetenen „Dreck“ entsorgt. Irgendwann kommen zwei Zwillinge (Eden und Eric) zu Ihm die er „entsorgen“ soll. Anstatt dessen entledigt er sich seiner Auftraggeber[Weiterlesen…]

Von 6. Mai 2017 0 Kommentare Lesen
Adler Olsen-Erlösung

Jussi Adler-Olsen: Erlösung, oder: Flaschenpost von P.

Der Däne Jussi Adler-Olsen ist so etwas wie der Liebling der deutschen Krimi Fans. Werden die Bestseller Listen doch von Ihm dominiert. Erlösung ist sein drittes Buch der zehnteiligen Reihe um Carl Morck, den Ermittler und sein Team, herum. Nach eigener Aussage möchte er von Buch zu Buch besser werden. Das Potenzial ist da! Die Story beginnt mit einer Flaschenpost[Weiterlesen…]

Von 6. Mai 2017 0 Kommentare Lesen
Todestag- Adrian Mckinty

Adrian McKinty- Todestag

Todestag ist der Abschluss der Dead-Trilogie (nach „Der sichere Tod“ und „Der schnelle Tod“) von Adrian McKinty. Wie die beiden Vorgänger ist in „Todestag“ Action angesagt. Von der ersten bis zur letzten Seite. Ebenso wie seine Vorgänger ist der würdige Abschluss der Trilogie überzeichnet. In seinen Figuren, seinen Handlungen und seiner gesamten Story. Trotzdem ist „Todestag“ unglaublich spannend und gut.[Weiterlesen…]

Von 5. März 2017 0 Kommentare Lesen
Hakan Nesser- Und Picadilly Circus ist nicht in Kumla

Hakan Nesser: Und Picadilly Circus liegt nicht in Kumla

Die Story: Ehemann wird in einem schwedischen Dorf der Kopf abgeschlagen. Wer ist der Täter? Das ist die Story. Viele Verdächtige gibt es nicht! Gipfelstürmer Hakan Nesser Und trotzdem sonst schafft es Hakan Nesser einmal mehr die einfachen Dinge so spannend zu erzählen, als wären Sie der reinste Action Thriller. Es ist wie eine Scheibe Brot mit Schinken. Wenn man[Weiterlesen…]

Von 19. Februar 2017 0 Kommentare Allgemein, Lesen
Das Nebelhaus

Eric Berg- Das Nebelhaus

Eric Berg heisst eigentlich Eric Waltz und ist ein deutscher Schriftsteller, der eher für das Verfassen historischer Romane bekannt ist. In „Das Nebelhaus“ geht es um die Blutnacht von Hiddensee. Zum zweiten Jahrestag dieser tragischen Nacht soll die Journalistin Doro Kagel hierzu einen Bericht schreiben. Dabei gräbt Sie immer tiefer im Schmutz eines Wochenendes. Bei Ihren Recherchen stösst Sie nach[Weiterlesen…]

Von 29. Januar 2017 0 Kommentare Allgemein, Lesen
Hakan Nesser Strafe

Hakan Nesser- Strafe

Der Inhalt ist eigentlich ganz einfach zu erklären oder umso schwerer: Es geht um einen Autor, der eine Geschichte schreiben muss, weil er einem Märchen geglaubt hat. Das Märchen ist geschrieben worden, weil er zuvor eine andere Geschichte geklaut hat. Capiche? Hört sich kompliziert an! Ist es aber ganz und gar nicht, da Hakan Nesser es wie kein zweiter versteht[Weiterlesen…]

Von 29. Dezember 2016 2 Kommentare Lesen
Hakan Nesser „Die Lebenden und Toten von Winsford

Hakan Nesser „Die Lebenden und Toten von Winsford“

Hakan Nesser ist neben Henning Mankell einer der wichtigsten Kriminalautoren Schwedens. Oft wird er als Philosoph bezeichnet. Die meisten Philosophen, die ich kenne, lesen sich allerdings nicht so flüssig wie „die Lebenden und die Toten von Winsford“. Frau mit Hund Man stelle sich vor, eine bisher liebende und ganz normale Ehefrau entledigt sich Ihres Mannes, nimmt eine andere Identität an,[Weiterlesen…]

Von 4. September 2016 0 Kommentare Allgemein, Lesen
Jo Nesbo_Blood_on_snow

Blood on Snow: Der Auftrag von Jo Nesbo

Olav Johansen war ein schlechter Krimineller: Er kann keine Fluchtwagen fahren, er taugt nicht für Raubüberfalle und Drogen und Prostitution sind auch nicht sein Milieu. Was bleibt? Auftragskiller! Und dazu noch einer mit Herz und Verstand. Oslo der 1970er Jahre: Eisig Olav Johansen ist Killer im Oslo der 1970er Jahre und dem damit verbundenen Aufkommen des Heroingeschäftes. Er arbeitet für[Weiterlesen…]

Von 18. Januar 2016 1 Kommentar Lesen
Eigensinnig, intelligent und fast immer „leicht einen sitzen“: Der katholische Bulle von Adrian McKintey

Eigensinnig, intelligent und fast immer „leicht einen sitzen“: Der katholische Bulle von Adrian McKintey

Sean Duffy ist Katholik und Bulle. In Carrickfergus. In Irland. In Nordirland. 1981. Paramilitärs, IRA, Autobomben, Guiness, Whiskey und vor Allem: Vodka Gimlet prägen den Auftakt zu der Krimireihe von Adrian McKintey. Eine Menge Charaktere… Wenn ich den Krimi mit wenigen Worten beschreiben müsste, würde ich sagen: Authentisch, spannend, witzig (kommt selten vor! Trifft vielleicht nicht jeden Humor, aber Meinen!)[Weiterlesen…]

Von 22. Juli 2015 1 Kommentar Lesen