Beitrag getaggt mit: "Europa"

#EUPgrade- Reformen in Europa 12.05.2016 Berlin, Deutsche Bank Zentrale

#EUPgrade- Reformen in Europa Gemeinsam mit der British Chamber of Commerce in Germany und Open Europe Berlin diskutierten am 12. Mai in Berlin rund 100 junge Unternehmer über ökonomische Auswirkungen eines Brexit und notwendige Anforderungen an ein neues Europa. „Freihandel statt Protektionismus, Wettbewerbsfähigkeit statt Umverteilung und Subsidiarität statt Zentralisierung sollten wieder zum Mantra der EU werden“, forderte Dr. Hubertus Porschen,[Weiterlesen…]

Zu Ende denken ….

Zu Ende denken ….

Das Key Learning aus 2016 für das neue 2017  „Das meiste Momentum verlieren Unternehmen dadurch, dass sie Dinge nicht zu Ende denken.“ Ich liebe dieses Zitat von Alfred Herrhausen. Weil es so 100 % richtig ist. Das Jahr 2016 war so aufwühlend und unvorhersehbar, wie schon lange keins mehr. Jetzt ist es fast vorbei und wir sollten es zu Ende[Weiterlesen…]

Wer ist schuld am Brexit

Geht doch wählen! Sind die „Jungen“ wirklich schuld am Brexit?

Nun ist er tatsächlich da: Der Brexit! Großbritannien hat gewählt und zwar für einen Austritt aus der Europäischen Union. Eines ist klar: Es ist nichts klar! Wann findet der Brexit statt? Findet er überhaupt statt? Was sind die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Folgen? Das sind nur einige der drängendsten Fragen. Wer ist aber tatsächlich „schuld“ am Brexit? Ist es die[Weiterlesen…]

Brexit EUpgrade

 Statt Brexit: #EUpgrade

Als wir zum Ende des Jahres im Bundesvorstand der Jungen Unternehmer diskutiert haben, was die prägendsten Themen in 2016 sein werden und wo wir eine große Verantwortung drin sehen, sind wir unweigerlich auf das Thema Europa gekommen. Als Teil einer Kampagne, die für Reformen im bisherigen Europa wirbt, haben wir beschlossen, ein Buch (Johanna Strunz und Hubertus Porschen sind als[Weiterlesen…]

Szenarien eines Brexits

Die möglichen Szenarien eines Brexits für Deutschland

Da am 23. Juni 2016 eine der wichtigsten Entscheidungen in und für Europa durch das britische Referendum getroffen wird, ist es an der Zeit, sich Gedanken über die möglichen Folgen eines Austritts Großbritanniens aus der EU zu machen. Fakt bei einem Austritt wäre eine Schwächung des bestehenden Konstruktes in mehrfacher Hinsicht: Makroökonomisch (Der Austritt eines der größten Nettozahler führt zu[Weiterlesen…]

Brexit EUpgrade

Brexit Debatte als Anlass für ein EUpgrade?

Der 23. Juni 2016 ist womöglich der wichtigste Tag des Jahres. An diesem Tag findet in London das Referendum statt, ob Großbritannien Teil der EU bleibt oder nicht. Das interessiert im Moment – gelinde gesagt- fast niemanden! Ein möglicher Brexit hätte aber nicht nur entscheidende Folgen für Großbritannien selber, sondern für die gesamte europäische Union. David Cameron hat zweifellos einen[Weiterlesen…]

Gedanken zur Abwendung des Grexit

Gedanken zur Abwendung des Grexit

Das Wort „Grexit“ setzt sich aus den Wörtern „Greece“ und „exit“ zusammen und impliziert das Ausscheiden Griechenlands aus der Europäischen Union. Dies hätte zur Folge, dass der Euro nicht mehr das offizielle Zahlungsmittel in Griechenland wäre, sondern eine neue Landeswährung, wie zum Beispiel eine neue Drachme, eingeführt werden müsste. Ein Ereignis in diesem Ausmaß, ist historisch ohne Beispiel. Was bedeutet[Weiterlesen…]

Von 17. Juli 2015 0 Kommentare Politik/Wirtschaft