Lesen

Stefan Merath, Dein Wille geschehe: Führung für Unternehmer

Stefan Merath, Dein Wille geschehe: Führung für Unternehmer. Der Weg zu Selbstbestimmung und Freiheit (2017)

Auch dieser Merath richtet sich nach den beiden Vorgängern „Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer: Wie Sie und Ihr Unternehmen neue Dynamik gewinnen“ (2008) und „Die Kunst seine Kunden zu lieben: Neurostrategie für Unternehmer“ (2011) authentisch an Inhaber kleinerer Organisationen auf dem Scheideweg zwischen Unternehmertum und Selbständigkeit. Für ein Fachbuch ungewöhnlich lässt sich dieser Schinken aufgrund des narrativen Aufbaus in einem[Weiterlesen…]

Von 12. März 2017 0 Kommentare Lesen, Politik/Wirtschaft
Todestag- Adrian Mckinty

Adrian McKinty- Todestag

Todestag ist der Abschluss der Dead-Trilogie (nach „Der sichere Tod“ und „Der schnelle Tod“) von Adrian McKinty. Wie die beiden Vorgänger ist in „Todestag“ Action angesagt. Von der ersten bis zur letzten Seite. Ebenso wie seine Vorgänger ist der würdige Abschluss der Trilogie überzeichnet. In seinen Figuren, seinen Handlungen und seiner gesamten Story. Trotzdem ist „Todestag“ unglaublich spannend und gut.[Weiterlesen…]

Von 5. März 2017 0 Kommentare Lesen
Hakan Nesser- Und Picadilly Circus ist nicht in Kumla

Hakan Nesser: Und Picadilly Circus liegt nicht in Kumla

Die Story: Ehemann wird in einem schwedischen Dorf der Kopf abgeschlagen. Wer ist der Täter? Das ist die Story. Viele Verdächtige gibt es nicht! Gipfelstürmer Hakan Nesser Und trotzdem sonst schafft es Hakan Nesser einmal mehr die einfachen Dinge so spannend zu erzählen, als wären Sie der reinste Action Thriller. Es ist wie eine Scheibe Brot mit Schinken. Wenn man[Weiterlesen…]

Von 19. Februar 2017 0 Kommentare Allgemein, Lesen
Das Nebelhaus

Eric Berg- Das Nebelhaus

Eric Berg heisst eigentlich Eric Waltz und ist ein deutscher Schriftsteller, der eher für das Verfassen historischer Romane bekannt ist. In „Das Nebelhaus“ geht es um die Blutnacht von Hiddensee. Zum zweiten Jahrestag dieser tragischen Nacht soll die Journalistin Doro Kagel hierzu einen Bericht schreiben. Dabei gräbt Sie immer tiefer im Schmutz eines Wochenendes. Bei Ihren Recherchen stösst Sie nach[Weiterlesen…]

Von 29. Januar 2017 0 Kommentare Allgemein, Lesen
Meine Leseliste 2016

Meine Leseliste 2016

Ich habe auch in 2016 wieder viel gelesen. Neben der üblichen Fachliteratur und tausenden Blogs auch wieder eine ganze Reihe an Büchern, die ich fast alle versucht habe zu rezensieren. Für mich selbst- aber auch für andere Interessierte! In 2016 habe ich 17 Rezensionen geschrieben. Hier die Übersicht! Sebastian Fitzek, Passagier 23: Seichte Unterhaltung, bekannt aus der Spiegel Bestsellerliste. Eher[Weiterlesen…]

Von 31. Dezember 2016 0 Kommentare Allgemein, Lesen
Der schnelle Tod

Adrian McKintey: Der schnelle Tod

Der schnelle Tod von Adrian MyKintey ist der zweite Teil nach „Der sichere Tod“ in der Michael Forsythe Trilogie. Es ist eine (inhaltliche) Steigerung des ersten Romans. Wenn der erste Teil ein Actionfilm mit Steven Seagal ist, dann ist der sichere Tod ein Thriller mit James Bond. Mit Brutalität, Charme und Prothese Michael Forsythe, der Überlebenskünstler, der Rabauke, der brutale[Weiterlesen…]

Von 29. Dezember 2016 1 Kommentar Lesen
Der sicherer Tod

Adrian McKintey: Der sichere Tod

Eigentlich ist Adrian McKintex bekannt für sein Sean Duffy Reihe (zum Beispiel der katholische Bulle). Dem Vodka-Gimlet trinkenden Bullen aus Belfast. Es gibt aber auch eine Michael Forythe Trilogie: Der sichere Tod, der schnelle Tod und Todestag! Michael Forsythe kommt mit 19 Jahren aus dem nordirischen Belfast in der Hoffnung auf ein besseres Leben in die Brox, in der es[Weiterlesen…]

Von 29. Dezember 2016 3 Kommentare Lesen
Hakan Nesser Strafe

Hakan Nesser- Strafe

Der Inhalt ist eigentlich ganz einfach zu erklären oder umso schwerer: Es geht um einen Autor, der eine Geschichte schreiben muss, weil er einem Märchen geglaubt hat. Das Märchen ist geschrieben worden, weil er zuvor eine andere Geschichte geklaut hat. Capiche? Hört sich kompliziert an! Ist es aber ganz und gar nicht, da Hakan Nesser es wie kein zweiter versteht[Weiterlesen…]

Von 29. Dezember 2016 2 Kommentare Lesen
the-factory-Berlin-digitalisierung

Christoph Keese- Silicon Valley

Die Digitalisierung macht uns Allen zu schaffen. Den Arbeitnehmern macht Sie Angst, weil Sie Arbeitsplätze abschafft. Den Unternehmern, weil Sie diese nicht verstehen und Angst haben, Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren. Erfahrungen des Springer Manns Christoph Keese Christoph Keese, als Springer-Mann (ehemals Chefredakteur FAZ und Handelsblatt), stammend aus einer Branche, die die Folgen der Digitalisierung besonders hart und schnell zu spüren[Weiterlesen…]

Von 11. Dezember 2016 0 Kommentare Allgemein, Digitalisierung, Lesen
Hakan Nesser „Die Lebenden und Toten von Winsford

Hakan Nesser „Die Lebenden und Toten von Winsford“

Hakan Nesser ist neben Henning Mankell einer der wichtigsten Kriminalautoren Schwedens. Oft wird er als Philosoph bezeichnet. Die meisten Philosophen, die ich kenne, lesen sich allerdings nicht so flüssig wie „die Lebenden und die Toten von Winsford“. Frau mit Hund Man stelle sich vor, eine bisher liebende und ganz normale Ehefrau entledigt sich Ihres Mannes, nimmt eine andere Identität an,[Weiterlesen…]

Von 4. September 2016 0 Kommentare Allgemein, Lesen