Dr. Hubertus Porschen

| Keynote-Speaker | Gründer & Unternehmer

| Experte Digitalisierung, Social-Media & Unternehmertum

| Juror beim "Digital Champions Award" der Wirtschaftswoche

| ehem. Bundesvorsitzender des Verbands "Die Jungen Unternehmer"

Über Nicolas Combe

Dr. Nicolas Combé, Vorstand/CFO, Formycon AG Dr. Nicolas Combé erwarb ein Diplom in Betriebswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg sowie das Diploma of European Management Science an der University of Kent, Großbritannien. Im Anschluss folgte in Marburg die Promotion im Fach Volkwirtschaftslehre zu Fragestellungen in der Entwicklungs- und Innovationstheorie.Im Jahr 2006 war Dr. Combé einer der Gründer der NanoRepro AG, für die er von 2007 bis 2009 als Finanzvorstand tätig war. Neben der Durchführung mehrerer Finanzierungsrunden war insbesondere der Börsengang des Unternehmens sein zentrales Aufgabenfeld. Seit 2008 ist Nicolas Combé als Mitgründer für die heutige Formycon AG tätig. Als Finanzvorstand des Unternehmens fungiert er seit dem Rechtsformwechsel des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft im Jahr 2010. Unter seiner Verantwortung konnte das Unternehmen über 40 Millionen Euro Eigenkapital einwerben sowie Projektfinanzierungen mit einem Volumen von etwa 400 Millionen Euro sicherstellen. Die Formycon AG ist börsennotiert und im Scale 30 Index der Deutsche Börse AG gelistet. Herr Dr. Combé ist zudem Mitgründer der in Marburg ansässigen Paediprotect AG.

Innovation statt Invention: So gelingt der Weg an die Spitze

Von |2019-10-04T19:30:34+01:0016. Februar 2019|Alle Beiträge, Politik und Wirtschaft, Unternehmertum|

Die biotechnologische Revolution in der pharmazeutischen Industrie Die Fähigkeit komplexe Proteinstrukturen biotechnologisch herzustellen, leitete vor etwa dreißig Jahren einen weiter anhaltenden Paradigmenwechsel von niedermolekularen Wirkstoffen hin zu großen biopharmazeutischen Molekülen, die große therapeutische Durchbrüche brachten, ein. Warum Deutschland, lange Zeit als die Apotheke der Welt wahrgenommen, in dieser Industrie bis heute eine untergeordnete Rolle spielt, [...]