Dr. Hubertus Porschen

| Keynote-Speaker | Gründer & Unternehmer

| Experte Digitalisierung, Social-Media & Unternehmertum

| Juror beim "Digital Champions Award" der Wirtschaftswoche

| ehem. Bundesvorsitzender des Verbands "Die Jungen Unternehmer"

The One Thing von Gary Keller

Nicht zuletzt durch die Digitalisierung wird unsere Welt immer komplexer. Gilt für Privat- und Geschäftsleben. Wir haben mehr Aufgaben, mehr Optionen. Wir machen alles und nichts. Ein russisches Sprichwort sagt und das ist das erste Zitat in Gerry Kellers The One Thing: Wenn du zwei Kaninchen jagst, wirst du keines fangen.

Fokussiere dich auf die EINE SACHE. The One Thing.

Inhalt von The One Thing

Das Buch ist in drei Kapitel aufgeteilt:

Märchen, die uns in die Irre führen:

Hier räumt der Autor mit einigen Glaubenssätzen bzw. Vorurteilen auf, wozu er Multitasking, Willenskraft und Work-Life Balance zählt. Das macht durchaus Sinn, diese Punkte einmal durchzudiskutieren- wirklich neue Erkenntnisse entstehen eher für Einsteiger der Persönlichkeitsentwicklung.

Die Wahrheit: Der einfache Pfad zur Produktivität.

Die Learnings zusammengefasst:

  • Herausragende Fragen helfen dabei, herausragende Antworten zu finden
  • Die Fokus Frage besteht aus übergeordnetem Gesamtbild und engem Fokus
  • Gesamtbild: Welches ist die EINE Aufgabe, die ich erledigen muss
  • Fokusverengung: Welches ist hier und jetzt meine EINE nächste Aufgabe
  • Verstehen und glauben des Konzeptes.
  • Anwendung jeden Tag
  • Zur Gewohnheit machen
  • Erinnerungshilfen aufstellen (Schilder, Plakate, Arbeitsplatz)
  • Unterstützung im Umfeld suchen (Familie, Freunde, Geschäftspartner)
  • Setzen von ambitionierten und spezifischen Zielen
  • An das denken, was möglich ist
  • Benchmarks setzen und von den Besten lernen

Ausserordentliche Ergebnisse setzen ihr ganzes Potential Freitag

  • Verfolgen Sie einen Lebenszweck: Im Leben geht es nicht darum, sich selbst zu finden, sondern sich selbst zu erschaffen (auch wenn das teilweise durch Suche=trial&error gehen kann)
  • Es kann nur eine Priorität geben: Setzen eines Fernziels und von dahin abwärts die Einzelziele setzen. Aufschreiben.
  • Zeit reservieren und Zeitkiller vermeiden.

Fazit von The One Thing von Gary Keller

Gerade für Menschen, die das Gefühl haben, dass Sie den Fokus verlieren, bringt Gary Keller mit „The One Thing“ einen großen Mehrwert. Auch die Wege werden pragmatisch und nachvollziehbar beschrieben. Wer tiefergehende Informationen rund Persönlichkeitsentwicklung erwartet, wird enttäuscht. Auf einer Skala von 1-5 würde ich eine 3 vergeben.

Über den Autor:

Dr. Hubertus Porschen ist Geschäftsführer der App-Arena GmbH. Er war zudem Vorsitzender des Verbandes der Jungen Unternehmer (Die Familienunternehmer). Des Weiteren doziert er auf Konferenzen und Tagungen zu Themen rund ums Social Web, Digitalisierung und Innovationsthemen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar