Ein guter Freund von mir hat mir dieses Buch geschenkt. Ich wäre sonst nicht auf die Idee gekommen, es selbst zu lesen. Auch wenn es sich hierbei nicht um ein literarisches Meisterwerk handelt, bin ich froh, es gelesen zu haben.

Alles Mainstream

Was, wenn du eine Leidenschaft hast, die nicht ganz den Vorstellungen deines Umfeldes entspricht? Gehst du ihr nach? Gehst du Risiko? Hast du den Mut, die Dinge, die dich wirklich erfüllen, auch gegen die Erwartungshaltung von anderen umzusetzen? Was ist der Preis?

Borderline von Andreas Behrend ist ein Buch des Erwachsenwerdens, es ist ein Stück weit ausgeschrieben, und ausgelebt wovon andere vorgeben es machen zu wollen, aber im Endeffekt nur von träumen.

In der Wirtschaft nenne ich das knowing-doing-gab. Wir wissen zwar viel, aber umsetzen können wir nicht so gut (siehe mp3 Player). Einen ähnlichen Eindruck habe ich manchmal von einer ganzen Generation, der auch der Autor angehört, sich in einem entscheidenden Punkt aber abhebt. Die Generation Y möchte frei sein, überall leben können, Arbeit ist nicht so wichtig.

Zwischen Köln und dem Rest der Welt

Ähnliche Gedanken treiben den BWL- und Sportstudenten Andreas aus Köln. Ein Flug nach Bali verändert alles. Das Surfen wird zu Philosophie, Lebensinhalt, Lehrmeister und Ventil für Alles. Deutschland und sein Studium ist nur noch Nebensache und wird immer mehr zur Ablenkung von verschiedenen Surftrips.

Der Autor hadert mit sich…

Die Hauptfigur hadert immer zu mit sich selbst. Zwar hat er seine Leidenschaft gefunden, aber immerzu ein schlechtes Gewissen, weil er sich nicht seinem Umfeld anpasst. Er ist auf der ständigen Suche, der ständigen Weiterentwicklung. Nicht nur von seinen Surffähigkeiten sondern auch und vor allem von sich und seiner Persönlichkeit.

Das Surfen ist ein Synonym für alles Andere: Für Sportarten, für Berufe, für das, was einem Spass macht. Was man mit Leidenschaft und Willen zur stetigen Verbesserung anpackt, das führt auch zum Erfolg. Was auch immer das für einen individuell bedeutet.

Und letztlich kommt der Autor auch zu seinem Erfolg….

Absolut lesenswertes Buch, über das Finden des eigenen Wegs, über Weiterentwicklung und über Mut und Risiko und über (persönlichen) Erfolg!

 

Schlagwörter ,

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>