Blood on Snow: Der Auftrag von Jo Nesbo

Olav Johansen war ein schlechter Krimineller: Er kann keine Fluchtwagen fahren, er taugt nicht für Raubüberfalle und Drogen und Prostitution sind auch nicht sein Milieu. Was bleibt? Auftragskiller! Und dazu noch einer mit Herz und Verstand.

Oslo der 1970er Jahre: Eisig

Olav Johansen ist Killer im Oslo der 1970er Jahre und dem damit verbundenen Aufkommen des Heroingeschäftes. Er arbeitet für Daniel Hoffmann, den Oberbabo aus Oslo. Der einzige Konkurrent: Der Fischer. Nun bekommt Olav den Auftrag, die eigene Frau von Daniel Hoffmann zu expedieren (das bedeutet töten!), weil Sie Ihn betrügt. Olav verliebt sich in die Frau (Dabei liebt er eigentlich jemanden Anderen!). Er tötet nicht Sie, sondern den Liebhaber. Da der Liebhaber allerdings der Sohn des Gangsterbosses ist, wird der Killer geschasst. Um sich eine Überlebenschance zu sichern, läuft Olav über! Zu wem? Dem Fischer! Die Frau nimmt er mit in seine Wohnung und es entwickelt sich eine kleine Liebesgeschichte.

Olav muss nun mit dem ehemaligen Feinde des ehemaligen Freundes kooperieren um diesen zu expedieren! Showdown im kalten Oslo.

Die Perspektive: Mal anders- aber nicht wirklich neu!

Ein Roman aus der Sichtweise des Bösen, des Killers und nicht des Cops oder „Guten“. Trotzdem ist Vieles nicht neu. Der Killer hat Gefühle, er ist gar nicht so dumm und irgendwie ist er auch ein Sympathieträger. Er schreibt sogar Geschichten! Es erinnert irgendwie an eine Mischung aus Leon der Profi und diversen Film Noire Geschichten. Harter Kerl mit weichem Kern, dazu die Femme fetal und eisigster Winter sowie zwei Gangsterbanden: Herz was willst du mehr?

Hier und da versteckt der Autor intelligente Botschaften, die sich oft erst später auflösen! Wer einen kurzweiligen aber trotzdem nicht oberflächlichen Thriller sucht, findet Ihn hier!

Von | 2018-05-31T17:55:15+02:00 18. Januar 2016|Bücher Rezension|

Über den Autor:

Dr. Hubertus Porschen ist Geschäftsführer der App-Arena GmbH. Er war zudem Vorsitzender des Verbandes der Jungen Unternehmer (Die Familienunternehmer). Des Weiteren doziert er auf Konferenzen und Tagungen zu Themen rund ums Social Web, Digitalisierung und Innovationsthemen.

Ein Kommentar

  1. […] Jo Nesbo, Blood on Snow: Kurzweilig und nicht oberflächlich. Atmosphärischer Agententhriller. […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar