Harper Lee „Wer die Nachtigall stört“

Von | 2018-05-31T18:27:57+02:00 28. Juli 2015|Bücher Rezension|

Harper Lee schweigt zum gealterten Atticus Finch Aktuell geht es um die Veröffentlichung des vorher geschriebenen, nachspielenden Romans "Gehe hin, stelle einen Wächter", der allerdings nicht die politische, moralische oder ethische Botschaft in sich trägt, wie der zuerst veröffentlichte Roman. Die Autorin selbst gibt zudem keine Auskunft, warum das Buch jetzt veröffentlicht wird. Unklar ist [...]

Der Einfluss der Digitalisierung auf Bildung und unser Lernen

Von | 2018-05-31T18:27:17+02:00 27. Juli 2015|Alle Beiträge, Digitale Transformation|

Bildung ist der entscheidende Faktor für Innovation. Innovation führt zu gesamtwirtschaftlichem Wachstum, was wiederum zu einem höheren Wohlstand in unserer Gesellschaft führt. Die gestrige (und größtenteils noch heutige) Gesellschaft ist allerdings von einer nicht zu unterschätzenden Chancenungleichheit geprägt. Das hat viele Gründe. Einer der wesentlichen Gründe ist der limitierte Zugang zu einem funktionierenden und effizienten Bildungssystem. Die Digitalisierung [...]

Familienunternehmen: Stark und traditionsreich durch Generationenübergang

Von | 2018-05-31T18:26:11+02:00 27. Juli 2015|Alle Beiträge, Unternehmertum|

Bis vor 20 Jahren galten Familienunternehmen als Auslaufmodelle, die bald von multinationalen, Großkonzernen geschluckt oder verdrängt werden würden. Familiäre Führung, mittelständische Größe, eine vorsichtige Finanz- und Investitionspolitik, niedrige Renditen und vor allem die emotionale Bindung der Familie an ihr Unternehmen galten als Risikofaktoren und damit als Defizite gegenüber rational und managergeführten, renditestarken, shareholder-orientierten Konzernen. Das [...]

Eigensinnig, intelligent und fast immer „leicht einen sitzen“: Der katholische Bulle von Adrian McKintey

Von | 2018-05-31T18:25:11+02:00 22. Juli 2015|Bücher Rezension|

Sean Duffy ist Katholik und Bulle. In Carrickfergus. In Irland. In Nordirland. 1981. Paramilitärs, IRA, Autobomben, Guiness, Whiskey und vor Allem: Vodka Gimlet prägen den Auftakt zu der Krimireihe von Adrian McKintey. Eine Menge Charaktere… Wenn ich den Krimi mit wenigen Worten beschreiben müsste, würde ich sagen: Authentisch, spannend, witzig (kommt selten vor! Trifft vielleicht [...]

Digitale Agenda und Breitbandausbau: Deutschland- Entwicklungsland?

Von | 2018-05-31T18:24:36+02:00 21. Juli 2015|Alle Beiträge, Digitale Transformation|

Vorletzte Woche (Juni 2015) durfte ich eine Veranstaltung mit dem Bundestagsabgeordneten Martin Dörmann (medien- und kulturpolitischer Sprecher der SPD) organisieren (im Rahmen der Jungen Unternehmer in Köln), der sich politisch mit dem Breitbandausbau, als infrastruktureller Bestandteil der digitalen Agenda in Deutschland beschäftigt. Der überaus spannende Abend hat mich dazu veranlasst, meine Erfahrungen zur digitalen Agenda [...]

Gedanken zur Abwendung des Grexit

Von | 2018-05-31T18:23:02+02:00 17. Juli 2015|Alle Beiträge, Politik und Wirtschaft|

Das Wort „Grexit“ setzt sich aus den Wörtern „Greece“ und „exit“ zusammen und impliziert das Ausscheiden Griechenlands aus der Europäischen Union. Dies hätte zur Folge, dass der Euro nicht mehr das offizielle Zahlungsmittel in Griechenland wäre, sondern eine neue Landeswährung, wie zum Beispiel eine neue Drachme, eingeführt werden müsste. Ein Ereignis in diesem Ausmaß, ist [...]

Authentizität im digitalen Zeitalter: LeFloid interviewt Angela Merkel

Von | 2018-05-31T18:21:53+02:00 15. Juli 2015|Alle Beiträge, Interviews|

Kennen Sie Florian Mundt? Ich kannte ihn bis vor kurzem nicht. Florian Mundt ist Psychologiestudent an der Humboldt-Universität in Berlin. Seine Videos auf YouTube erscheinen zweimal wöchentlich unter dem Namen LeFloid und haben durchschnittlich 1 Mio. Views mit durchschnittlich 5.000 Kommentaren. Seine Channel ist von 2,5 Mio. Menschen abonniert. (Titelbild: Your Design / Shutterstock.com) LeFloid Superstar! [...]